Warenkorb anzeigen | Zur Kasse gehen | Mein Konto | 

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

C

Sie sind hier:  >>> Autor/innen  >>> C 

 

Castoriadis: Psych. Monade und autonomes Subjekt Ausgewählte Schriften - Band 5 übersetzt von Michael Halfbrodt 17,00 EUR
>>> mehr

Castoriadis: V. Sozialismus z. aut. Gesellsch. 2.1 Cornelius Castoriadis Vom Sozialismus zur autonomen Gesellschaft Über den Inhalt des Sozialismus Ausgewählte Schriften - Band 2.1 übersetzt von Michael Halfbrodt Der zweite Band der Ausgewählten Schriften von Cornelius Castoriadis dokumentiert seine allmähliche Abwendung vom Marxismus und seine sich radikalisierende Kritik an dem auch in der vermeintlich revolutionären marxistischen Bewegung vorherrschenden Typus von Theorie und Praxis, der die emanzipatorische, radikaldemokratische Bewegung mehr und mehr behindert und im „Realsozialismus“ ins barbarische Gegenteil verwandelt hat. 17,00 EUR
>>> mehr

Castoriadis: V. Sozialismus z. aut. Gesellsch. 2.2 Cornelius Castoriadis Vom Sozialismus zur autonomen Gesellschaft Gesellschaftskritik und Politik nach Marx Ausgewählte Schriften - Band 2.2 übersetzt von Michael Halfbrodt „Freiheit drückt sich in einer autonomen Gesellschaft durch zwei Grundgesetze aus: keine Ausführung ohne gleichberechtigte Teilhabe an der Entscheidungsfindung. Kein Gesetz ohne gleichberechtigte Teilhabe an der Aufstellung des Gesetzes. Die Devise und Selbstdefinition einer autonomen Gemeinschaft lautet: Wir sind die, deren Gesetz es ist, sich ihre eigenen Gesetze zu geben.“ Cornelius Castoriadis 17,00 EUR
>>> mehr

Castoriadis: Was heisst eigentlich Arbeit? Broschüre, 36 Seiten 2,60 EUR
>>> mehr

Catalá: In Ravensbrück ging meine Jugend zuende Vierzehn spanische Frauen berichten über ihre Deportation in deutsche Konzentrationslager 15,50 EUR
>>> mehr

Césaire, Aimé: Rede über den Kolonialismus Herausgegeben und aus dem Französischen übersetzt von Heribert Becker Aimé Césaire, 1913 auf der Karibikinsel Martinique geboren und dort im April 2008 verstorben, gilt als einer der bedeutendsten schwarzen Dichter des 20. Jahrhunderts. 18,00 EUR
>>> mehr

Cho, A.: Das Gespenst des Individualismus A. Cho: das Gespenst des Individualismus. Der Autor war seit Mitte der 60iger bis Anfang der 80iger Jahre Teilnehmer der psychologischen Anarchistengruppe um Friedrich Liebling. Heute arbeitet er als selbstständiger Psychotherapeut in Zürich. 3,00 EUR
>>> mehr

Chomsky, Noam: Interventionen Seit 2002 schreibt Noam Chomsky Kolumnen, in denen er sich kritisch zum aktuellen politischen Geschehen äußert. In diesen Kommentaren, die Chomskys bestechende Art der Analyse zeigen, behandelt er Themen wie z.B. den Einmarsch und die Besetzung des Irak, Bushs Präsidentschaft, die israelische Invasion in den Libanon. 18,00 EUR
>>> mehr

Chomsky; Vltchek: Terrorismus der westlichen Welt Von Hiroshima bis zu den Drohnenkriegen. Ein Gespräch Aus dem Amerikanischen übersetzt von Sven Wunderlich 13,00 EUR
>>> mehr

Cronauer: Kommun., organis. und mobil. über E-Mail Mail-Aktionen für AktivistInnen In vier Teilen gibt dieses Buch Tipps zur Benutzung von E-Mail Listen, um vernünftig miteinander zu kommunizieren und ListenabonnentInnen zu mobilisieren Euer Anliegen zu unterstützen und sich in Eurer Gruppe oder Bewegung einzubringen. 11,80 EUR
>>> mehr

«   1 2