Warenkorb anzeigen | Zur Kasse gehen | Mein Konto | 

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Engenhorst, Magnus: Kriege nach Rezept

Sie sind hier:  >>> Autor/innen  >>> E 

Geheimdienste und die NATO

Us-Präsident Georg W. Bush hat 2002 zum Jahr der Kriege erklärt. Während die Propagandamaschinen neue Bedrohungszenarien beschwören, entsenden die westlichen Staaten ihre Truppen in alle Welt. Kein Staat kann sich vor dem "Kreuzzug" gegen den "islamischen" Terrorismus sicher fühlen. Geheimdienste spielten beim dem Aufstieg der Taliban in Afghanistan die entscheidende Rolle. Blutige Konflikte und selbst Kriege gehen aus das Konto der Geheimdienste. Die unterschiedlichen Machtinteressen zwischen den Vereinigten Staaten und der EU treten dabei immer mehr zu Tage. Diese neue Qualität im Kampf um Macht kündigte sich bereits bei den Konflikten auf dem Balkan und im Kaukasus an. Bereits zu seinem Beginn scheint somit klar: Das 21. Jahrhundert wird ein neues Jahrhundert der Kriege.

140 Seiten

 

 

8,40 EUR

 

zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St