Warenkorb anzeigen | Zur Kasse gehen | Mein Konto | 

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

FAU-HB: Syndikalismus in Bremen 1918/19

Sie sind hier:  >>> Autor/innen  >>> F 

Mit einem Streifzug über die Gedenkfeierlichkeiten auf dem "Waller Friedhof" bis heute.
Mit diesem Heftchen wollen wir die Geschichte des Gedenkens aus Sicht derer aufzeigen, die seit über 8 Jahrzehnten im Schatten offizieller Gedenkpolitik standen. Kenntnisse zur Räterepublik setzen wir zur Lektüre dieses Heftchens voraus und begnügen uns mit einigen Stichpunkten zur Revolution und Räterepublik, bevor die Geschichte des Gedenkens an sich in den Vordergrund rückt. Diese macht sich bis heute an klassenfriedlichen Organisationen fest, was besonders an der Denkmalerrichtung veranschaulicht werden kann. Aber wir konnten auch für unsere Bewegung eine Kontinuitätslinie wiederentdecken ausgehend von der Beteiligung von Syndikalisten der Freien Arbeiter-Union Deutschlands (FAUD) an den Kämpfen, über das Gedenken unserer anarcho-syndikalistischen KameradInnen in den Zwanziger Jahren auf dem Waller Friedhof bis zum Wiederkehren der jährlichen Gedenken der Freien Arbeiterinnen- und Arbeiter Union (FAU) in unserer Zeit.

Broschüre, 32 Seiten

 

 

2,50 EUR

 

zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St