Warenkorb anzeigen | Zur Kasse gehen | Mein Konto | 

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Kautz, Fred: Weh der Lüge

Sie sind hier:  >>> Autor/innen  >>> K 

Ein „Stadtlexikon“, eigentlich nichts Besonderes. Bei Genauer Betrachtung lässt sich von der darin zum Ausdruck kommenden lokalpatriotischen Geschichtsauffassung aber der Zustand des Landes ablesen, das aus dem Schatten seiner NS-Vergangenheit heraustreten will. Der Verfasser zeigt am Beispiel Darmstadts auf, dass es für die politischen und kulturellen Eliten keine „Stunde Null“ gegeben hat, dass sich Teile des braunen Erbes bis in die Jetztzeit retten konnte. Vorsicht, das Buch ist keine Unterhaltungslektüre!
Paperback, 210 Seiten

 

 

16,00 EUR

 

zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St