Warenkorb anzeigen | Zur Kasse gehen | Mein Konto | 

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

L

Sie sind hier:  >>> Autor/innen  >>> L 

 

Lafargue, Paul: Das Recht auf Faulheit Genug ist genug. Wer es nicht mehr einsieht, sich für die Profite den Buckel krumm zu machen, der findet in Lafargues Schrift Ansätze, der tradierten Denkspirale zu entkommen. 7,00 EUR
>>> mehr

Lafargue: Der Jesuitenstaat in Paraguay Eine christliche Republik als Vorläufer des Sozialismus 2,50 EUR
>>> mehr

Lafargue: Die fr. Sprache vor und nach der Revol. Die französische Sprache vor und nach der Revolution Untersuchungen über die Wurzeln der modernen Bourgeoisie 3,50 EUR
>>> mehr

Lafargue: Pius IX. im Paradies & Der Mythos von .. Pius IX. im Paradies & Der Mythos von der unbefleckten Empfängnis Mit Anmerkungen und einer biographischen Notiz 2,50 EUR
>>> mehr

Lagergemein. Ravensbrück: Kinder von KZ-Häftlingen ine vergessene Generation Die Lagergemeinschaft Ravensbrück / Freundeskreis hat in den letzten 5 Jahren die Geschichte der Kinder von KZ-Häftlingen erfragt/erforscht und präsentiert die Ergebnisse und lebendigen Erzählungen in diesem Buch. 18,00 EUR
>>> mehr

Landauer, Gustav: Anarchismus Ausgewählte Schriften - Band 2 herausgegeben von Siegbert Wolf und illustriert von Uwe Rausch „Die Aufgabe, die der Anarchismus vor allem unter den deutschen Micheln zu erfüllen hat, ist in erster Linie: Individualitäten zu erwecken, sie zum Bewusstsein ihrer selbst zu bringen, trotzige Individualität des Geistes, des Charakters, des Temperamentes.“ 18,00 EUR
>>> mehr

Landauer, Gustav: Antipolitik 1 Ausgewählte Schriften - Band 3.1 herausgegeben von Siegbert Wolf und illustriert von Uwe Rausch Gustav Landauer wollte den Menschen Auswege aus der Anonymität und Isolation ihrer Lebensverhältnisse jenseits von Individualismus und Kollektivismus im Verständnis von sozialer Individualität in Gemeinschaft eröffnen. 18,00 EUR
>>> mehr

Landauer, Gustav: Antipolitik 2 Ausgewählte Schriften - Band 3.2 herausgegeben von Siegbert Wolf und illustriert von Uwe Rausch „Keiner findet die Freiheit, der sie nicht in sich hat. Und desgleichen: Nichts, was wirklich die Menschheit angeht [...] kann irgendwie von Menschen durchgeführt werden, ohne dass diese Menschen in Freiheit zusammenwirken.“ (1911) 18,00 EUR
>>> mehr

Landauer, Gustav: Die Revolution Gustav Landauers 1907 erschienene Monographie "Die Revolution", die er auf Anregung seines Freundes Martin Buber schrieb und die in der von Buber herausgegebenen, angesehenen Reihe "Die Gesellschaft" erschien, beinhaltet eine geschichtsphilosophische Abhandlung zur Bedeutung neuzeitlicher Revolutionen. 13,00 EUR
>>> mehr

Landauer, Gustav: Internationalismus Ausgewählte Schriften - Band 1 herausgegeben von Siegbert Wolf und illustriert von Uwe Rausch 18,00 EUR
>>> mehr

1 2 3 4   »