Warenkorb anzeigen | Zur Kasse gehen | Mein Konto | 

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Gesellschaftskritik

Sie sind hier:  >>> Soziales und Gesellschaft 

Castoriadis: Mai 68 die vorweggenommene Revolution Halfbrodt/Wolf(HG); C.Castoriadis: Mai 68 Der "Mai 68" schlug eine Bresche ins Gebäude der herrschenden kapitalistischen Unordnung und öffnete den Weg zu einem selbstbestimmten Leben. Geblieben davon ist vor allem ein wiederkehrendes Jubiläumsspektakel. 7,90 EUR
>>> mehr

Castoriadis: Psych. Monade und autonomes Subjekt Ausgewählte Schriften - Band 5 übersetzt von Michael Halfbrodt 17,00 EUR
>>> mehr

Castoriadis: V. Sozialismus z. aut. Gesellsch. 2.1 Cornelius Castoriadis Vom Sozialismus zur autonomen Gesellschaft Über den Inhalt des Sozialismus Ausgewählte Schriften - Band 2.1 übersetzt von Michael Halfbrodt Der zweite Band der Ausgewählten Schriften von Cornelius Castoriadis dokumentiert seine allmähliche Abwendung vom Marxismus und seine sich radikalisierende Kritik an dem auch in der vermeintlich revolutionären marxistischen Bewegung vorherrschenden Typus von Theorie und Praxis, der die emanzipatorische, radikaldemokratische Bewegung mehr und mehr behindert und im „Realsozialismus“ ins barbarische Gegenteil verwandelt hat. 17,00 EUR
>>> mehr

Castoriadis: V. Sozialismus z. aut. Gesellsch. 2.2 Cornelius Castoriadis Vom Sozialismus zur autonomen Gesellschaft Gesellschaftskritik und Politik nach Marx Ausgewählte Schriften - Band 2.2 übersetzt von Michael Halfbrodt „Freiheit drückt sich in einer autonomen Gesellschaft durch zwei Grundgesetze aus: keine Ausführung ohne gleichberechtigte Teilhabe an der Entscheidungsfindung. Kein Gesetz ohne gleichberechtigte Teilhabe an der Aufstellung des Gesetzes. Die Devise und Selbstdefinition einer autonomen Gemeinschaft lautet: Wir sind die, deren Gesetz es ist, sich ihre eigenen Gesetze zu geben.“ Cornelius Castoriadis 17,00 EUR
>>> mehr

Césaire, Aimé: Rede über den Kolonialismus Herausgegeben und aus dem Französischen übersetzt von Heribert Becker Aimé Césaire, 1913 auf der Karibikinsel Martinique geboren und dort im April 2008 verstorben, gilt als einer der bedeutendsten schwarzen Dichter des 20. Jahrhunderts. 18,00 EUR
>>> mehr

Chomsky, Noam: Interventionen Seit 2002 schreibt Noam Chomsky Kolumnen, in denen er sich kritisch zum aktuellen politischen Geschehen äußert. In diesen Kommentaren, die Chomskys bestechende Art der Analyse zeigen, behandelt er Themen wie z.B. den Einmarsch und die Besetzung des Irak, Bushs Präsidentschaft, die israelische Invasion in den Libanon. 18,00 EUR
>>> mehr

Chomsky; Vltchek: Terrorismus der westlichen Welt Von Hiroshima bis zu den Drohnenkriegen. Ein Gespräch Aus dem Amerikanischen übersetzt von Sven Wunderlich 13,00 EUR
>>> mehr

Danyluk, Roman: Kiew Unabhängigkeitsplatz Verlauf und Hintergründe der Bewegung auf dem Majdan 14,00 EUR
>>> mehr

Danyluk, Roman: Partisanen und Milizen Zum Verhältnis von Gewalt und Emanzipation 18,00 EUR
>>> mehr

«   1 2 3 4 5 6 7 8 9   »