Warenkorb anzeigen | Zur Kasse gehen | Mein Konto | 

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Ahle, Anke: Im Schatten von Köln

Sie sind hier:  >>> Literatur und Lyrik 

Krimi

Am späten Nachmittag stieg ich am Gleis Vier des Kölner Hauptbahnhofs aus, in den Händen einen schweren Koffer und im Kopf die federleichte Überzeugung, bald ein freier Mensch an einem besseren Ort zu sein.
Was mich so euphorisch machte, war nur ein dünnes Blatt Papier in der Tiefe meiner Handtasche: ein Flugticket nach New York, datiert auf den nächsten Tag. Schon morgen Abend würde ich in Manhattan sein.
Ein Prickeln zog durch meinen Körper bis in die äußersten Spitzen meiner Finger, wenn ich daran dachte. Vor ungefähr zwanzig Jahren hatte ich von diesem Moment geträumt. Einfach ohne einen Abschied alles hinter mir zu lassen und aufzubrechen in ein neues Leben. Irgendwo anzukommen, wo mich keiner kennt und wo alles möglich ist.

Alles läuft schief, als Johanna nach New York aufbricht und stattdessen in Köln landet. Doch dann trifft sie den Historiker Jack, der sich mit der Geschichte Kölns im Nationalsozialismus beschäftigt, was nicht jedem in der Stadt gefällt.
Ohne zu wissen worauf sie sich einlässt, gerät Johanna in einen gefährlichen Strudel politischer Intrigen und muss erkennen, dass die übermächtigen Schatten der Vergangenheit auch heute noch Leben zerstören können.

221 Seiten

 

 

14,00 EUR

 

zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St