Warenkorb anzeigen | Zur Kasse gehen | Mein Konto | 

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Literatur und Lyrik

Sie sind hier:  >>> Literatur und Lyrik 

Ratz, Heinz: Tourgeschichten Seit bald vier Jahren tourt Heinz Ratz mit seinem Liedermacherprogramm „Strom & Wasser“ durch die Republik. Weit über 500 Konzerte von Aachen bis Zwickau, von Flensburg bis Lindau, fast eine halbe Million Autobahnkilometer – und jede Menge skurrilster Erlebnisse! 16,00 EUR
>>> mehr

Reclus, Elisée: Geschichte eines Berges übersetzt von Michael Halfbrodt 16,00 EUR
>>> mehr

Rojas, Ela: Einer dieser chilenischen Tage Ein Tag im Mai Mitte der neunziger Jahre in Santiago de Chile. Seit Wochen wird das Urteil des Obersten Gerichtshofs gegen den früheren Chef des berüchtigten Geheimdienstes erwartet, und heute soll es endlich soweit sein. Für die ehemalige Journalistin Karola Philipp ist es »einer dieser chilenischen Tage«, die Erinnerungen an Zeiten wecken, als der alltägliche Staatsterror das Leben der Menschen bestimmte, auch das von Karola und ihres Ehemanns Ricardo, der mehrfach »durch die Mühle gedreht« worden war und dennoch nicht ins Exil gehen wollte. 14,00 EUR
>>> mehr

Ryner, Han: Nelti übersetzt von Augustin Souchy mit einem Nachwort von Jürgen Mümken Han Ryner (1861-1938) gehört zu den vielen bedeutenden AnarchistInnen seiner Zeit, die heute zumindest in Deutschland vergessen sind. Mit dieser Veröffentlichung soll diesem Vergessen ein wenig entgegen getreten werden. 14,00 EUR
>>> mehr

Schimmang, Jochen: Das Beste, was wir hatten Was geschieht, wenn man in der Mitte des Lebens von den politischen Ereignissen überholt wird und alles, was man bis dahin für selbstverständlich angesehen hat, ins Strudeln gerät? 19,90 EUR
>>> mehr

Schmidt, Guido R.: Woher der Wind weht Veit, ein junger Mann, sucht dort in den achtziger Jahren nach seinem Großvater Emil Sailer, der 1922 dort umgekommen ist. Sailer war bei seiner Ankunft in Südamerika mitten in die großen Streiks auf den Schaf-Farmen und anarchistischen Arbeiteraufstände geraten, die die Großgrundbesitzer mit Hilfe von Privatmilizen blutig niederschlagen ließen, und dann verschwunden. 19,90 EUR
>>> mehr

Seul, Michaela: RelaXX Treibgutgeschichten Geschichten (nicht nur) für den Urlaub Michaela Seul, die Spezialistin für Geschichten, die unter die Haut gehen, erzählt in ihren Treibgutgeschichten von Menschen, die unterwegs sind. Oft sind sie auf Reisen, manchmal stellen sie es sich aber auch nur vor. Im Mittelpunkt der Erzählungen stehen Menschen, deren Beziehungen sich verändern, deren Weltbild sich verändert – mal dramatisch, mal komisch, mal grotesk. Michaela Seul erzählt nicht nur umwerfend plastisch, ihre sprachliche Virtuosität zeigt sich in der Leichtigkeit dieser Geschichten. Sie sind so tief – und sie lesen sich so wunderbar leicht. Ein Buch, das verschlungen wird. Ein Buch, das den unwiderstehlichen Drang weckt, es gleich noch mal zu lesen, aber an einem anderen Ort. Unterwegs, an einem sonnigen Strand, irgendwo im Süden ... Treibgut 14,00 EUR
>>> mehr

Shirbarghan, Massoud: Die Nacht der Heuschrecken Roman aus Afghanistan "Krieg frisst zuerst die Seelen der Menschen. Viele GIs waren schon lange verendet, bevor sie aus ihren Hubschraubern sprangen, um uns mit ihren Maschinengewehren die Menschenrechte beizubringen. Jeder von ihnen will Rambo sein und doch kann man die Angst in ihren Gesichtern lesen, die sie mit noch mehr Brutalität überspielen. Aber auch die Taliban sind höchstens groteske Schatten der mutigen, gläubigen Männer unseres Landes. Wirklicher Mut liegt in der Achtung des Lebens und mit dem, was sie unseren Frauen angetan haben, zerstören sie uns alle." 11,80 EUR
>>> mehr

Sjunnesson, Lars: Ostberlin Der aus der "Direkten Aktion" bekannte Comic nun als Heft. 3,50 EUR
>>> mehr

«   1 2 3 4 5 6 7 8 9   »