Warenkorb anzeigen | Zur Kasse gehen | Mein Konto | 

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Liske, Markus M.: Deutschland, Ein Hundetraum

Sie sind hier:  >>> Literatur und Lyrik 

Der Wahnsinn ist in der Welt. Und das nicht erst sein gestern. Vielleicht war er sogar immer schon da, wer weiß. Nach meiner eigenen Zeitrechnung aber kam der Wahnsinn im November 89 in die Welt. Aus jedem Fernsehprogramm schrie es Hunderte von Malen am Tag: "Wahnsinn! Das ist ja ... das ist ja ... Wahnsinn!" Von der Fernsehansagerin bis zum Sportreporter, von Biolek bis Helmut Kohl, alle befanden, das sei "Wahnsinn! Echt Wahnsinn!" Und mich überkam das ungute Gefühl, zum allersten Masl in meinem Leben zur Mehrheit zu gehören, ja, sogar mit nahezu den gesamten Volkskörper zweier Staates einer Meinung zu sein sein. Wahnsinn! So beginnt Markus M. Liske Kulturreiseführer durch 13 Jahre einiges Deutschland. Von den Sushi-Bars in Berlins 'Neuer Mitte' führt sein Weg zu Liedertreffen in Hoyerswerda und bayerischen Familienorgien. Mit sächsischen Rentern bereist er die Türkei. 'Führers Geburtstag' erlebt er am Magdeburger Hauptbahnhof. Er begegnet öko-esoterische Preußenfans, Nazis mit Friedentauben und antideutschen Kulturkriegern. Der Kanzler lässt das Land fluten, Martin Walser will endlich Antisemit sein dürfen, Spaßdichter über den Hitlergruß, die hessische Landwehr macht gegen die Pfälzer mobil, ein Sturmbannführer leitet den Weltuntergang ein, und Sozialhilfeempfänger leisten gemeinnütze Arbeit an der Waffe... Markus M. Liske, Jahrgang 67, lebt als Schriftsteller und Bühnenakteur in Berlin. Er schreibt Satiren, Erzählungen, Essays und Kindertheaterstücke und gehört zu den Organisatoren des jährlichen Erich-Mühsam Festes. Die vorliegende Sammlung enthält Vorlesetexte seine Auftritte für Dr. Seltsams club existentialiste und Die Höhnende Wochenschau.
Paperback, 170 Seiten

 

 

16,00 EUR

 

zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St