Warenkorb anzeigen | Zur Kasse gehen | Mein Konto | 

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Narcho, A.: Stell dir vor es gibt Arbeit für Alle

und keiner geht hin
Die postindustrielle Anarchie

Die in diesem Buch niedergelegten Überlegungen - eine aktuelle Version von Paul Lafargues "Das Recht auf Faulheit"?
Nur, die Zeiten haben sich geändert. Heute bekommen viele, die Arbeit wollen, keine. Gibt es nicht genug Arbeit? Aber sicher, sie muß nur anders als bisher aufgeteilt werden. Was ja nicht schwerfallen dürfte, wenn man bedenkt, daß die Arbeitszeit heute etwa noch genau so lang ist wie im Mittelalter. Hier setzen die Überlegungen des Autors ein und führen zu verblüffenden, interessanten und umsetzbaren Ergebnissen.

124 Seiten, zahlreiche Abbildungen

 

 

10,50 EUR

 

zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St