Warenkorb anzeigen | Zur Kasse gehen | Mein Konto | 

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Hölz: Anklage gegen die Bürgerliche Gesellschaft

Sie sind hier:  >>> Historisches 

„Wenn Sie heute über mich Ihr Urteil fällen, so betrachte ich es als ein Schulexamen. ... Ihr Urteil, wie es auch ausfallen wird, wird ein Klassenurteil sein. Sie können mich zu 10, 15 Jahren oder zu lebenslänglichem Zuchthaus, ja, zum Tode verurteilen. Zehn Jahre Zuchthaus bedeuten für mich eine 4, mangelhaft, 15 Jahre Zuchthaus eine gute Note, lebenslänglich Zuchthaus Zensur 1, wenn Sie mich aber zum Tode verurteilen, dann erhalte ich Zensur 1A, das ist das beste Zeugnis, das Sie mir ausstellen können. Dann beweisen Sie den revolutionären Klassen der Welt, daß ein wirklicher Revolutionär gelebt und sein Klassenbewußtsein mit dem Tod besiegelt hat. Ich bin ein Kämpfer, ich bin ein Mann der Tat. Das Wort kann uns nicht retten. Das Wort bricht keine Ketten. Die Tat allein macht frei".

(aus der Rede von Max Hölz, gehalten vor dem Moabiter Sondergericht 1921)

 

 

1,30 EUR

 

zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St