Warenkorb anzeigen | Zur Kasse gehen | Mein Konto | 

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Kamiski, H.-E: Barcelona, ein Tag und seine Folgen

Hanns-Erich Kaminski (*1899) war Journalist und bis 1933 Redakteur bei der Weltbühne. 1941 emigrierte er über Portugal nach Argentinien, wo er 1963 starb.
Ausführliche biographische Angaben zu Hanns-Erich Kaminski enthalten zwei Texte von Sabine Bétoulaud und Wolfgang Haug (Link: biographische Angaben) sowie Arthur Lehnings 2007 erschienenes Spanisches Tagebuch. Von seinem Pariser Exil aus war Kaminski 1936 nach Barcelona gereist. 1937 erschien in Paris auf Französisch sein Bericht Ceux de Barcelona in Paris. „Er liefert ein eindringlich-anschauliches Bild der Alltagssituation im revolutionären Barcelona des Spätsommers 1936, schildert die sozialökonomischen Veränderungen auf dem Land und in der Stadt, erläutert die Neuorganisation der Wirtschaft. Ausführliche Gespräche werden im Wortlaut wiedergegeben und ergänzen die mehr reflektierenden Passagen.”
Paperback, 202 Seiten

 

 

18,00 EUR

 

zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St